SUP-Kurse beim Brühler Surfclub

Der SUP-Kurs kostet beim Brühler Surfclub 40,- Euro, für Mitglieder ist die Teilnahme frei. Im Preis enthalten ist der Verleih von Brett, Paddel und dem Neoprenanzug.

Wollt ihr nach dem Kurs weiterüben, dann empfehlen wir euch eine Mitgliedschaft im BSC. Das Material steht euch dann leihweise während der ganzen Saison am See kostenfrei zur Verfügung. Unsere Besucher am See (Nicht-Mitglieder) können das Material sowie einen Neoprenanzug auch stundenweise bei Zahlung einer überschaubaren Leihgebühr – jedoch nur vor Ort – ausleihen.

Termine für unsere SUP-Kurse (2-stündig) (klick zur Veranstaltung):

zurzeit sind keine Kurse in Planung

Weitere Informationen zu unserem SUP-Angebot bekommst Du bei Ela Höchst,
Tel.: 0221 357 98 89 oder per E-Mail: ela.hoechst@bruehler-surfclub.de

Warum man einen SUP-Kurs besuchen sollte …

Stehpaddeln oder SUPen kann man mittlerweile an vielen Seen und Flüssen Deutschlands. Problemlos lässt sich das Material vor Ort leihen. Es ist eine Trendsportart und viele bringen gleich ihr eigenes aufblasbares Brett im Rucksack mit, um die Natur zu genießen. Das Vergnügen auf dem Brett sieht leicht erlernbar aus und das ist es auch. Aber die ganzen Tricks und Kniffe, die lernt ihr bei uns im SUP-Kurs! Doch wir sehen auch heute noch coole Paddler auf dem Brett, die ihr Paddel falsch halten und kaum vorwärts kommen oder nicht wissen wie schnelles Wenden funktioniert.

Mit der richtigen Technik kann das SUP-en die Balance schulen, die Kondition und die Rumpfmuskulatur stärken – ist also genau das Richtige, um fit zu bleiben oder einen gesunden Rücken zu bekommen. Überzeug Dich doch selbst und kommt einfach mal an einem Wochenende am Bleibtreusee in Brühl vorbei. 

Inhalte der SUP-Kurse

  • Balanceübungen auf dem Brett
  • Paddel gekonnt einsetzen
  • Vorwärtsfahrt mit und ohne Gewichtsverlagerung
  • Wenden fahren
  • Sicherheitstipps auf dem Wasser